Archiv für die Kategorie Findgerätverbesserung

Blogkataloge? Nicht mit mir!

Für die Vermarktung meines Blogs stehen mir diverse Mittel zur Verfügung.

  • Anzeigen schalten
  • Links kaufen
  • Blogkommentare abgeben
  • Linktausch oder Artikeltausch
  • Facebook und Twitter nutzen
  • Social News Portal mit meinen Ergüssen quälen

Aber was ich niemals nie machen würde ist einen Eintrag in einem Blogkatalog zu setzen.
Ich halte Null davon. Warum? Na weil die Listung eines 0815 Blogs so schwach ist, dass keine Besucher reinschauen.

Sogar Social Bookmarks sind besser und das will was heissen.
Was sagt der WebmasterFriday dazu? Gemischte Gefühle – Manche finden sie gut, Andere schlecht.
Da kann ich nur sagen – Jeder wie er ( oder sie ) will. Punkt!

Hinterlasse einen Kommentar

SEO Masturbation – was den das?

Pierre, der Autor des Linkbuildingblog.de schreibt frech „Foren Linkbuilding ist SEO Masturbation

Ich will mir jetzt SEOs nicht beim Masturbieren vorstellen, aber was will uns der Autor mit einer provokanten Aussage mitteilen?
Keine Ahnung, aber interessant ist, dass die richtige Antwort in einem Forum nur die eigene sein kann, denn diese Antwort hat auch den gewünschten Link in oder auf sich.
Dachte immer – Masturbation hat was – naja, du weißt schon das mit den 3 Buchstaben und einem X am Schluss zu tun. Für sich alleine versteht sich. Auch Wikipedia sieht keinen Zusammenhang zwischen SEO und Masturbation.

So einfach geht das mit dem Foren Linkaufbau. Naja, ob das wirklich nachhaltig was bringt?
Ja, wahrscheinlich schon. Besonders wenn man einen Mix aus unterschiedlichen Linkquellen hat – also Blogs, Soziale Netze, Foren, Webseiten, Wikis, und was weiß ich noch Alles.

Etwas ist mir aber noch nicht wirklich klar beim Linkaufbau – wer zahlt das Alles? Ich meine zu glauben, dass diese Arbeit doch sehr zeitintensiv sein muss. Bringen Online Geschäftsmodelle wirklich sooo viel, dass man Linkbuilder einstellen und auch wirtschaftlich bezahlen kann?
Machen die Online Marketer da eine Skimming Strategie um den Markt so richtig schön zu durch dringen?
Ach auch das weiß ich nicht – aber was bleibt ist die Erkenntnis, dass ich eben Nichts weiß, vom der guten SEO Masturbation.
Doch eigentlich muss das ja auch nicht sein, oder?

,

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung in Blogs – sind doch ok, oder?

Diese Woche beschäftigt sich der Webmaster Friday mit dem Thema „Wie reagiert Ihr auf Werbung in Blogs„.
Ganz persönlich finde ich Werbung in Blogs und grundsätzlich auf Webseiten ok, sofern man nicht mit Popups zwangsbeglückt wird.
Zum Beispiel ist Adsense oder Bannerwerbung für mich ok. Zwar klicke ich nur in den seltensten Fällen auf Werbung, aber wenn diese zielgerichtet genau zu meinen Bedürfnissen passt mache ich das schon. Suche ich nach Reisedestinationen und bekommen Anzeigen für genau den Urlaubsort im Blog vorgesetzt, dann klicke ich.

Was andere Blogger zum Thema Werbung in Blogs sagen findet Ihr auf der Zusammenfassung des internet-marketing-beobachter

Hinterlasse einen Kommentar

Tagmarks.de und die Findgerätverbesserung

21 Einträge Stand Mai 2011 zum Thema Linkaufbau kann man auf Tagmarks finden. Blogs – Twitter und XING sind voll davon!

Eigentlich garnicht soviel, denn man bekommt als Webmaster immerhin immer mehr Anfrage für Gastartikel und Ähnlichem. Für die Findgerätverbesserung oder auch Suchmaschinenoptimierung wird viel Aufwand getrieben um bei Google und Co. weit oben in den Ergebnissen zu landen. Da wird an den Seiten herum geschraubt, Tags gesetzt und Ladezeiten verbessert. Ja und natürlich Verweise von anderen Webseiten sind der Benzin im Motor der Optimierung, denn was nützt die beste super top Seite, die nicht von anderen Webseiten empfohlen wird, und das ist ja schliesslich ein Link.

Ohne diese Verweise geht Nichts – ok, daher wird auch an dem Thema gebaut, gebuildet und organisiert – vielleicht ganz geheim auf gekauft und gemietet, aber psssst – darf man ja eigenlich gar nicht tun! Naja, nicht vom Gesetz her, aber das interessiert ohnehin Wenige. Denn das „wahre“ Gesetz ist in den Google Webmaster Richtlinien festgeschrieben. Wer da nicht der Ordnung der Suchmaschine folgt wird rausgekickt und schon war die ganze schöne Arbeit für die Katz oder den Hund – wie auch immer.

Also wird getaggt – geschrieben und ausgetauscht – ganz vorsichtig natürlich.

Danke sei dir Google – nur so konnte eine eigene Industrie im Bereich SEO, SEM, Linkaufbau Ihren Sinn finden.

Jaja und jetzt noch Facebook und andere SocialMedia ( wie auch mein Blog hier 🙂 helfen der nächsten Industrie dem Social Media Marketing Geld zu verdienen.

Warum auch nicht – Wenn es den Jemanden nützt soll´s so sein!

Hinterlasse einen Kommentar

Alte Kataloge

Da sucht man Kataloge und findet eine Seite von einem SEO mit einer Liste von veralteten Artikelverzeichnissen. Also veraltet soll heißen, dass die Angaben nicht mehr aktuell sind.

Aber auch kein Wunder – der Post ist aus dem Jahr 2007 – naja, trotzdem danke.

Schliesslich wird, sollte ein Leser 2020 auf meinen Post hier schossen aus stirnrunzelnd die Aktualität bemängeln…

Link zum Artikelverzeichnispost aus 2007

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: