Archiv für die Kategorie Reisen

Survival Training im Urlaub

Also ich finde die Idee toll – Survival Training im Urlaub zu veranstalten. Man lernt in der Natur zu überleben und kann mal vom Alltag ausspannen.
Oder in Kärnten?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

London und die Finanzen

London ist doch eine wunderbare Stadt. Die Einen lieben die Stadt an der Themse, die Anderen hassen sie. Doch besonders die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten sind doch eine Besonderheit. Schließlich kann die britische Hauptstadt auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Schlösser, Burgen und andere Gebäude haben als Zeitzeugen die Zeit überdauert und warten nur darauf entdeckt zu werden. Hundert Tausende Besucher begeben sich jedes Jahr auf die Spuren der britischen Geschichte und tauchen so in eine andere Welt ein. Shakespeare, Queens und Könige, Aufstände und sogar die Römer habe jeder für sich Etwas zum Bild und der Gestalt der Stadt beigetragen und sich verewigt.

Doch London ist auch eine moderne Stadt mit Stil und urbanen Gewohnheiten. Leider haben die Ereignisse im August 2011 ebenfalls emotionale Spuren in den Köpfen und Herzen der Menschen hinterlassen. Plünderungen, Chaos und Totschlag sind nicht das, was man als westlichen Standard ansieht. Gerade auch deshalb spielt der neue Blick auf die Stadt eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung von London.

Auch die Finanzkrise, die den Banken und Spekulanten zusetzt finden sich in London wieder. „The City“ mit den „Golden Boys“ ist in den Schlagzeilen und scheint auch die Politik der aktuellen konservativen Regierung zu beeinflussen. Selbst wenn England nicht Teil der Eurozone ist, spürt man auch in UK die massiven Auswirkungen der aktuellen Krise. Das vergisst die Welt nicht – und auch im Urlaub vergisst der Tourist vielleicht im Moment die negativen Bereiche und geht mit einer rosaroten Brille durch die englische Hauptstadt. Und wer könnte Einem das auch verübeln – will man in den Ferien ja Abschalten und Genießen. Doch holt uns alle das Schreckgespenst immer wieder ein.

London ist aber auch eine Stadt der Kontraste mit starken Unterschieden zwischen Arm und Reich. Ob nun diese sozialen Unterschiede dazu beitragen und getragen haben Plünderungen und Aufstände zu begünstigen weiß man nicht. Und wo guter Rat teuer ist kann man nur vermuten und mutmaßen. Hoffen wir, dass das Leben in dieser Stadt seinen Lauf finden und wieder finden kann ohne ihren Charakter zu verlieren – der mehr als Fußball sein kann und wird.

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Outdoor Reisen mal anders – Wandern in Deutschland, Österreich und Schweiz

Wellness Urlaub ist ja in aller Munde und jeder möchte massiert, verschönert und verjüngt werden. Und wer gerne in der Theme im warmen Wasser hockt und sich an der Hotelbar bedienen lässt kann sich wahrlich im siebenten Himmel währen.
Doch langweilig ist es schon. Tag ein Tag aus das Selbe.

Ja Ja, wie schöne wäre es doch ein Abenteuer zu erleben. Kein Problem – Abenteuerurlaub Outdoor erleben. Reisedestinationen gibt es genug und es muss ja nicht immer Kanada oder Norwegen sein. Auch daheim in Deutschland kann man Abenteuer in der Natur erleben.

Auf Reise-News.de wird als Anregung eine Nachtwanderung in deutschen Wäldern gegeben. Ich finde das eine tolle Idee. Mit Taschenlampe ausgerüstet durch die Gegend zu marschieren und die Umwelt mal in einem anderen Licht zu erkennen macht sicherlich Spaß und ist mal was Anderes. Wandern ist ohnehin eine tolle Sache

Wandergebiete habt Deutschland ja genug. Aber auch in Österreich gibt es viele Wanderwege und Möglichkeiten Natur zu erleben. Schliesslich wird Österreich ja auch das Wanderland genannt. Im Alpenraum aber auch in der Umgebung von Wien gibt es schöne Wandermöglichkeiten.

Wien ist ohnehin eine einzigartige Hauptstadt. Umgeben vom Wienerwald kann man in wenigen Minuten vom Stephansdom mitten im Wald stehen und Vögel singen hören. Diese „Grüne Lunge“ rund um die österreichische Bundeshauptstadt zieht auch viele Wiener am Wochenende an.

Doch auch die Schweiz ist zum Bergsteigen und Wandern ideal. Leider ist der Franken-Euro-Kurs aktuell nicht sehr einladend, aber das hat Nichts mit der Schönheit des Landes zu tun. Rund um Zürich kann man auch schöne Wanderungen erleben und wunderbar Kultururlaub mit Natur verbinden. Wer es höher mag fährt ins Kanton Ur und besteigt ein paar 3000er.

Oder ein Survival Urlaub? Eine Survival Ausbildung im Urlaub absolvieren? Warum nicht!

Wo man hinsieht – im deutschsprachigen Raum gibt es viele Möglichkeiten Natururlaub, Outdoorurlaub oder ein Abenteuer als Reise zu erleben. Man muss nur hinsehen und kann Abwechslung vom „Wohlfühl“ Urlaub erleben.
Und ich persönlich glaube, dass man nach 2 Wochen Wanderurlaub in Maßen gut gestärkt wieder an die Arbeit gehen kann.

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Luxus auf den Malediven – Huiiii

Auf Koolpages.com habe ich einen interessanten Artikel über den Luxus auf den Malediven gefunden.
Konkret wird ein Verweis auf die Malediven Insel Shangri-La’s Villingili Resort & Spa dem Leser mit auf den Weg gegeben. Und es lohnt sich, denn diese Inseln ist ein Paradebeispiel für Luxus. Alleine die Unterkünfte haben eigene Pools – privat und exklusiv für die Gäste des Zimmers. Zimmer? Nein, natürlich sind das schon Ferienhäuser ( in der Sprache der Maledivensüchtigen nennt sich das Bungalows :-).

Auf Villingili Resort findet der geschlauchte Manager samt Family alles was das Herz begehrt. Während die Kids im hauseigenen Kinderclub auf den Putz hauen können, stehen Mama und Papa entspannende Angebote wie Massagen, Schönheitsbehandlungen, Yoga und anderer Wellness Schnickschnack zur Verfügung. Zur Verfügung ist gut, denn auf dieser Luxus Insel ist das so. Abhängig vom Unterkunftstyp hat man einen 24-Stunden Zimmerdienst bzw. Butler zur Seite. Was das Herz begehrt kann man finden und bekommt es auch. Die Insel hat große Kapazitäten – in Form von Mitarbeitern und Platz. Alles wird immer schön sauber gehalten – so wie es sich für eine Märchenwelt auch gehört – Sauberer Strand inklusive. Der Bewuchs der Insel kann auch Einiges. Schöne Palmen und traumhafte Vegetation lassen ein Robinson-Crusoe Feeling aufkommen. Klar, es sind auch die Malediven.

Auch die Einrichtung und das Angebot ist eher für die oberen 10.000 gedacht. Eine Vielzahl von Bars und Restaurants stehen für private Stunden zur Verfügung. Also nicht wie Sun Island, wo Otto-Normalo im Speisesaal zusammengepfercht wird. Aber Luxus hat auch seinen Preis. Während eine 2 Wochen Reise zum Beispiel auf Sun Island abhängig von der Saison mit 2.000 Euro pro Person schon ganz happig ist, kommt man auf Shangri-La’s Villingili Resort & Spa unter 12.000 Euro nicht weg. Ja richtig gelesen – 12.000 Euronen.

Doch alles ist relativ – schließlich ist das für die oberen 10.000 kein Problem und ich vergönne es Ihnen auch.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf Koolpages.com

Ein Kommentar

Reisefieber auf die Malediven

Besonders seit Deutschland sucht den Superstar sind die Malediven wieder im Gespräch – und das auf einer breiten Basis. Denn die Tatsache, dass die Inselgruppe in den nächsten Jahrzehnten immer grösseren Problemen ausgesetzt sein wird und irgendwann untergehen wird macht die Sache nicht leichter.

Urlauber stürmen die Malediven auf jeden Fall – die Regierung kann jedes Jahr mit einem Touristenzuwachs aufwarten. Neuerdings sind aber die Asiaten allen Voran die Chinesen der Grund für die starken Anstiege.

Infos zu den Malediven gibt es hier suncao.com/die-malediven

Hinterlasse einen Kommentar

Coole Tauchplätze

Ja ich gebe es gleich zu – ich liebe das Tauchen. Im indischen Ozean und am Roten Meer bin ich besonders gerne.

So kann ich nur Jedem eine Tauchreise auf die Malediven, Thailand, Rotes Meer oder Indien empfehlen.

Aber wer mal andere Destinationen wie zum Beispiel Grönland interessant findet, kann mal auf dieser Seite nachsehen.
100-beste-tauchreviere.de

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: