Beiträge getaggt mit Akku-Kettensägen

Akku-Kettensäge – Warum nicht?

Im Garten ein paar Äste abzusägen macht – mir zumindest – eine Menge Spaß! Und in den seltenen Fällen, bei denen ein kleiner Baum gefällt werden muss ist der Gang zur Kettensäge angebracht.
Kettensägen haben für mich aber auch andere Männer meist ein besondere Anziehungskraft.
Kettensägen sind für mich eine Art Superkraft. Es ist einfach cool mit diesen Geräten hartes Holz durchzuschneiden.
Für mich ist das eine Urkraft und ich mache es einfach sehr gerne.

Die gute alte motorbetriebene Kettensäge, mit Benzin gefüllt ist wohl das erste an das man denken mag.
Ok, doch ich bin ja kein Forstarbeiter und in meinem Garten wird mit der Elektrokettensäge gearbeitet.
Und das geht sehr gut und im Prinzip bin ich ja zufrieden.
Wäre da nicht das dumme Kabel, dass immer im Weg ist und meine Bewegungsfreiheit einschränkt.
Zusätzlich geht mir das Aufkurbeln des 30 Meter Kabels nach dem Sägen auf die Nerven.

Siehe da – es gibt ja die Akku-Kettensäge! Ist da Licht am Horizont?
Ja, für mich schon. Mit der Gardena Akku Kettensäge kann ich Alles was ich will. Das Ding ist relativ leicht und hat kein Kabel.
Ok, irgendwann – so nach 40 Schnitten durch durch 10 bis 15 cm dickes Holz ist der Akku alle.
Aber dafür gibt es den guten alten Zusatzakku, den man gegen den Einwurf kleiner Mützen beim Händler seines Vertrauens erwerben kann.

Klar ein Forstarbeiter wird nicht glücklich – da einfach die Power einer Benzin-Motorsäge von einer Akku-Kettensäge nicht erwartet werden kann. Dennoch ist die Leistung nicht zu verachten.
Meine Gardena hat 18V als Spannung und ein 20cm langes Schwert. Und das reicht auch.
Habe mir bei Hornbach auch die Bosch Akku Kettensäge angesehen und auch mal testen dürfen.
Doch diese ist Erstens relativ schwer und Zweitens teuer.
Über 300 Euro ist schon ein Wenig mehr als die 200 Euro für die Gardena.
Ok, die Bosch hat 36 Volt Spannung und ein 30 cm Schwert. Auch die Leistung kam mir beim Testen etwas höher vor, aber ich brauche ja nicht mehr.

Für mich sind Akku-Kettensägen die Sache und ich kann und werde diese Geräte empfehlen.
Einen guten Überblick gibt es auf akkukettensaegen.de

Advertisements

,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: